Die Beziehung zwischen dem Linksradikalen und dem wahren Liberalen

Die funktionelle Beziehung zwischen dem Linksradikalen und dem gemäßigten, wahren Liberalen ist eine dynamische, eine des sich anziehenden Gegensatzes. Beide Fraktionen gehören derselben Democratic Party an und wirken in ihr. Beide operieren von verschiedenen Positionen der politischen Linken aus und bewegen sich zusammen politisch in die gleiche Richtung hin zur äußersten Linken. Der Linksradikale ist ungeduldig und drängt aggressiv voran, um seine destruktive politische Agenda zu verwirklichen. Der Liberale folgt und unterstützt ihn, nachgiebig und passiv. Die Radikale ist motiviert durch Gefühle von Haß und Rache gegenüber allen Amerikanern der politischen Rechten mit dem kaum verhehlten Wunsch, das gesamte demokratische Regierungssystem Amerikas zu stürzen. Der wahre Liberale behält sein Gefühl der Loyalität gegenüber Amerika, folgt aber dem Beispiel des Radikalen, um Amerika zu zerstören, weil er von seinen ungelösten, persönlichen Schuldgefühlen motiviert ist, die er in seine linke politische Ideologie verschoben hat und auslebt. Was sich vor aller Augen zwischen ihnen abspielt, ist eine weitere Etappe des Niedergangs hin zur Zerstörung der amerikanischen Demokratie.

Schlagwörter: , , , , , , ,


%d Bloggern gefällt das: