Ein weiteres Beispiel für den ideologischen Krieg der Linken gegen Amerika

Der ideologische Krieg der Emotionellen Pest von Seiten der politischen Linken gegen den American Way of Life wird an vielen Fronten geführt. Einer davon ist die von (pseudoliberalen/kommunistischen) Historikern, die systematisch Amerikas Geschichte in Artikeln und Büchern für Menschen jeden Alters umschreiben. Diese Taktik soll bewerkstelligen, daß der emotionale Kontakt der Amerikaner mit der Vergangenheit ihrer Nation zerstört wird. Es geschieht unbemerkt vor jedermanns Augen und wird als Recht auf freie Meinungsäußerung nach dem Ersten Verfassungszusatz geschützt. Es versetzt die Menschen in einen Zustand der Verwirrung über sich selbst und hinsichtlich ihrer emotionalen Beziehung zu Amerika. Es untergräbt ihre Loyalität zu Amerika und stellt sie der Gnade der linken Ideologen anheim, die sie manipulieren und in hirnlose Roboter verwandeln, die den Plänen, die sie für die Zukunft von Amerika hegen, folge leisten.

Die Amerikaner bleiben angesichts dieses emotionell pestkranken Angriffs auf ihre Nation wehrlos, weil das Wissen über die menschliche Funktionsweise, die vom biologischen Kern und der destruktiven sekundären Schicht ausgeht, derzeit nicht anerkannt wird. Das Umschreiben der Geschichte Amerikas ist eine destruktive Aktivität aus der sekundären Schicht, die darauf abzielt, das Wissen über die historische Vergangenheit Amerikas und den Kontakt der Menschen zu sich selbst als Amerikaner in Frage zu stellen und zu untergraben. In der vergangenen autoritären Ära hatten die Menschen ein Gefühl für den Unterschied zwischen den menschlichen Funktionen, die aus dem biologischen Kern und aus der sekundären Schicht hervorgehen. In der heutigen antiautoritären Gesellschaft ist das menschliche Funktionieren aus dem Kern fast vollständig verlorengegangen, zugunsten der Aktivität aus der destruktiven sekundären Schicht in jedem Bereich des Lebens. Die Menschen fühlen sich orientierungsloser und entfremdeter denn je.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,


%d Bloggern gefällt das: